AIRBAG 2020

__________

Artworks Diana Ninov
OPEN AteliAIR im ATELIERFRANKFURT, 07. – 09. August 2020 (Facebook)

Artworks Diana Ninov # AIR BAG 2020, Limited Edition
exhale aerosols, glitter, fluorescent, latexballon, unique pieces

.

.

ART Shop dddd: online

.

Projektraum: ART.Shop.dddd
Diana Ninov
ATELIERFRANKFURT
Schwedlerstr. 1-5 | 60314 Frankfurt am Main

Contact: diana-ninov@dddd.de

.

.

__________________________

dddd-03

Impressum  |  Datenschutzhinweise

ELBOW MASK 2020

Einzelbesuche / Werkabholung
im Atelier Diana Ninov im ATELIERFRANKFURT im Winter 2020/21 nach Vereinbarung, max. 1 Besucher pro Termin, Maskenpflicht im Gebäude,
Anmeldung per e-Mail: diana-ninov@dddd.de / T +4917951926

ART Shop dddd: online

Artworks Diana Ninov # ELBOW MASK 2020, Limited Edition
fluorescent, glitter, unique pieces 

Artworks Diana Ninov # ELBOW MASK 2020, Limited Edition
fluorescent, glitter, unique pieces 

.

.

ART Shop dddd: online

.

Projektraum: ART.Shop.dddd
Diana Ninov
ATELIERFRANKFURT
Schwedlerstr. 1-5 | 60314 Frankfurt am Main

Contact: diana-ninov@dddd.de

.

.

__________________________

dddd-03

Impressum  |  Datenschutzhinweise

LIGHT WALL

# LIGHT WALL
Installation von Diana Ninov. Fluoreszierende Zeichnungen und Objekte. 21. Februar 2019

KUCERA Haus
Grand Opening: 21. Februar 2019
Kornmarkt 1A, 60311 Frankfurt am Main

Die LIGHT WALL Installation von Diana Ninov im KUCERA Haus in Frankfurt am Main ist eine weitere Entwicklung ihrer Lichtinstallationen der vergangen Jahre und ihrer URBAN LIGHTS Installation auf der Frankfurter Kunstsäule, die unter Tageslicht und Verkehrslicht in einem ausgedehnten urbanen Lichtspektrum im öffentlichen Raum 24 Std. täglich bei der LUMINALE ART 2018 ausgestellt war.

Aktuelles Thema von Diana Ninov: Raum und Umweltwahrnehmung. Konstruktion situativer multimedialer Installationen als synästhetisches Raumerlebnis.

© Diana Ninov, 2019

__________________________

dddd-03

Impressum  |  Datenschutzhinweise

ABOVE THE LINE

# ABOVE THE LINE
Eine interaktive Installation von Diana Ninov als Teil des Projektes PAR-6: We love to play… von Diana Ninov, Jue Löffelholz und Kai Söltner im Rahmen der Open Studios im ATELIERFRANKFURT Raum 6.14

23-25. November 2018
Facebook

ABOVE THE LINE Diana Ninov

Das Projekt PAR-6 wird unterstützt von:  Kulturamt Frankfurt, ATELIERFRANKFURT e.V.

Aktuelles Thema von Diana Ninov: Raum und Umweltwahrnehmung. Konstruktion situativer multimedialer Installationen als synästhetisches Raumerlebnis.

# ABOVE THE LINE
Installation von Diana Ninov. Fluoreszierende Zeichnungen und Objekte.

Die Besucher der Open Studios im AF sind eingeladen das Werk situativ zu ergänzen, Ihre Träume aufs Spiel zu setzen, fluorescent gefärbte Seifenblasen zu pusten, im Raum gesetzte Ziele zu erreichen, die Kugeln aus Gold, Plastik oder Seife hinein steuern, aus dem Atem geraten, Träume fliegen lassen, Traumraum bilden,… Auf dem Boden platzierten Bahnen, bestehend aus geraden Linien, Handzeichnungen von Diana Ninov auf offenem Papier und reflektierenden, spiegelnden Balken, nehmen die Spielereignisse auf. Auf den Spielbahnen entsteht 3 Tage lang durch die Momentaufnahmen der situativen Handlungen ein mehrschichtiges kollektives Bild, ein synästhetisches Traumgebilde. Das Ergebnis ist ungewiss, es geht endlos weiter …

© Diana Ninov, 2018

 

JOURNAL FRANKFURT, 2018-11-26 
„Meine erste Station führt mich in den dritten Stock zu Diana Ninov, die sich in ihren Malereien und Lichtinstallationen an Neonfarben und Schwarzlicht bedient.“ Ein Bericht von Katrin Börsch

FRANKFURTER RUNDSCHAU, 2018-11-26
„Als das Licht gelöscht wird, leuchten die farbigen Kunstwerke von Diana Ninov noch kräftiger.“ Ein Bericht von Clemens Dörrenberg und Michael Schick

 

__________________________

 dddd-03

 

Impressum  Datenschutzhinweise

LUMINALE Frankfurt

URBAN LIGHTS.
Eine Lichtinstallation von Diana Ninov auf der Frankfurter KunstSäule

Die Oberfläche der 3,60 m hohen KunstSäule wird zu den Tages-, Nacht- und Verkehrszeiten auf die Umgebung reagieren und wechselnde neue Lichtereignisse reflektieren. Besucher dürfen zum Thema „Urbane Lichter und Stadtgestaltung“ das Werk ergänzen, Bilder posten und online verbreiten. (Mehr Info) (Facebook Termine+Fotos)

19.03. – 20.05.2018, 00:00 – 24:00 Uhr

Ort: KunstSäule Brückenstr./Gutzkowstr., FFM
Event: Luminale – Biennale für Lichtkunst und Stadtgestaltung
Kategorie: Luminale ART 

Luminale ART vereint herausragende künstlerische Projekte im Spannungsfeld von Licht und Stadt.

Vernissage: 19.03.2018, 19:00 Uhr
 
Das Projekt URBAN LIGHTS wird unterstützt von: Luminale ART, Frankfurter KunstSäule, Glas Keil Frankfurt, Plexiglas Riesner, STRÖER, Ortsbeirat 5, Grünflächenamt Frankfurt, Kulturamt Frankfurt
 

 __________________________

BLACK LIGHT.
Eine Lichtinstallation von Diana Ninov im ATELIERFRANKFURT,

Fluoreszierende Zeichnungen und Objekte, installiert unter Schwarzlicht in einem schwarz bemalten Innenraum reagieren situativ mit Lichtereignissen auf den Klangraum der Umgebung. 
Eine synesthätische Lichtraumwirkung von Mediation bis zur Reizüberflutung, gesteuert durch Klang der Stille, Gespräche der Besucher, Geräusche in der Umgebung und aufsteigender Musikbeschallung der After Luminale Party Nacht wird für die Betrachter in unterschiedlichen Situationen vielfältig erlebbar.
Die Gestaltungselemente sind bewusst auf abstrakte gerade gezeichneten Linien und urbanen grafischen Strukturen reduziert. Wiederholungen und Variationen bilden einen systematisch dreidimensional aufgebauten Raum. Durch den Wechsel des Lichtfarbspektrums entsteht ein komplexes mehrschichtiges Gesamtbild im kurzzeitigen imaginären Wahrnehmungsraum.
Die BLACK LIGHT Installation von Diana Ninov ist eine weitere Entwicklung der Lichtinstallationen aus den vergangen Jahren und steht gleichzeitig in Zusammenhang mit der Installation URBAN LIGHTS von Diana Ninov auf der Frankfurter Kunstsäule, die unter Tageslicht und Verkehrslicht in einem ausgedehnten urbanen Lichtspektrum im öffentlichen Raum 24 Std. täglich bis zum 20. Mai 2018 ausgestellt ist.
Aktuelles Thema von Diana Ninov: Raum und Umweltwahrnehmung. Konstruktion situativer multimedialer Installationen als synästhetisches Raumerlebnis.

(Mehr Info) (Facebook Termine+Fotos)

19.03. – 20.03.2018, 14:00 – 19:00 Uhr
21.03. – 23.03.2018, 14:00 – 22:00 Uhr
23.03.- 24.03.2018, 20:00 – 08:00 Uhr

Ort: Schwedlerstr. 1-5, FFM
Event: Luminale – Biennale für Lichtkunst und Stadtgestaltung
Kategorie: Luminale Community

Luminale COMMUNITY bündelt das vielfältige Luminale-Programm der Frankfurter und Offenbacher Stadtgesellschaft – von Ausstellungen über Veranstaltungen bis zu Parties.

Das Projekt BLACK LIGHT wird unterstützt von: Kabinett der Kuriositäten, ATELIERFRANKFURT e.V.

23.03.- 24.03.2018, 20:00 – 08:00 UhrKabinett der Kuriositäten (Facebook)

Luminale x Performance & Lichtkunst Festival | Eintritt frei*

FEUILLETON FRANKFURT 2018
Lichtkunst im AtelierFrankfurt: Diana Ninov, Reportage von Erhard Metz

__________________________

 dddd-03

Impressum  Datenschutzhinweise